Profil anzeigen

Göttingen aktiv: "The same procedure as last year, Miss Sophie?"

Göttingen aktiv – Der Newsletter für Freizeit und Familie rund um GöttingenGöttingen aktiv – Der Newsletter für Freizeit und Familie rund um Göttingen
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
die Corona-Pandemie macht den Party-Hungrigen einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Die große Sause zum Jahreswechsel muss ausbleiben. Keine Partys bis zum Morgengrauen, keine rauschenden Feste, kaum Feuerwerk. Erlaubt sind maximal fünf Personen aus zwei Haushalten.
Der Verkauf von Feuerwerk ist in diesem Jahr gleich ganz untersagt. Wer noch Böller vom vergangenen Silvester gebunkert hat, darf diese dennoch zum Jahreswechsel verböllern. Aber wäre ein Silvester ganz ohne Knallerei nicht auch mal ganz reizvoll?
Wenn Sie dennoch nicht die Finger von „Devil inside“, „Fire Launcher“, „Troublemaker“ oder „Space Rangers“ lassen können, ist in jedem Fall Vorsicht beim Knallen angebracht: Denn nicht überall in Göttingen und der Region ist das Zünden von Knallern und Raketen auch erlaubt.
Damit Sie den Überblick behalten können über die verschiedenen neuen Regelungen zu Silvester, haben sich meine Kollegen umgehört.
Aber keineswegs muss Silvester in diesem Jahr ein so trister Abend werden, wie es vielleicht gerade den Anschein hat. Denn auch im kleinen Rahmen und ohne Böller kann man ein unvergesslichen Jahreswechsel feiern. Wie wäre es etwa mit einem “Silvestercountdown mal anders” oder Seifenblasen statt Feuerwerk? Wir haben Tipps, wie Sie “magische Wow-Momente” erschaffen können. Lassen Sie sich für Ihre kleine Feier inspirieren.
An einem wird allerdings auch Corona nicht rütteln: Seit mehr als 50 Jahren flimmert der Sketch „Dinner for One“ an Silvester über Millionen Fernsehbildschirme – und auch in diesem Jahr werden wieder unzählige Wiederholungen des Klassikers in den öffentlich-rechtlichen Sendern ausgestrahlt. “The same procedure as last year, Miss Sophie?” - “The same procedure as every year, James.”
In diesem aktuellen Newsletter finden Sie noch weitere Silvester-Anregungen: die besten Spiele für Erwachsene und Kinder etwa, ein Rezept, um Berliner, Krapfen, Kreppel, Küchli selber zu backen und einen Tipp für einen ausgedehnten Spaziergang über die Dransfelder Rampe bei Groß Ellershausen. Viel Spaß beim Stöbern!
Ich wünsche Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, einen guten Rusch und ein frohes, neues Jahr. Bleiben Sie gesund!
Ihr
Michael Brakemeier
Redakteur

Südniedersachsen: Wo und wie in Göttingen Feuerwerk zu Silvester erlaubt ist
Silvester und Neujahr: Aktuelle Corona-Regeln und Verbote
Silvester 2020: Die besten Spiele für Erwachsene und Kinder
Silvesterklassiker: Berliner selber machen – so geht‘s
Ohne Party und Böller: Ideen für Silvester im Corona-Jahr
Grafik: dpa
Grafik: dpa
„Dinner for One“: Wann läuft der Klassiker an Silvester und Neujahr?
Die schönsten Spazierstrecken im Kreis: die Dransfelder Rampe
Woher kommt eigentlich die Redewendung „zwischen den Jahren“?
Wochenendtipps

Im Corona-Lockdown in Göttingen und Region: Was ist los am ersten Januar-Wochenende?
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.