Profil anzeigen

Göttingen aktiv: So vermeiden Sie den "November-Blues"

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die dunkle Jahreszeit ist da. Trübe und oft auch nasse Novembertage, i
Göttingen aktiv – Der Newsletter für Freizeit und Familie rund um GöttingenGöttingen aktiv – Der Newsletter für Freizeit und Familie rund um Göttingen
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
die dunkle Jahreszeit ist da. Trübe und oft auch nasse Novembertage, in denen sich das Tageslicht immer weniger wird, die Sonne immer weniger scheint. Damit der sogenannte “November-Blues” erst gar keine Chance bekommt, haben unsere Tageblatt-Reporter Michael Brakemeier und Carlotta Heinzelmann ein paar Experten nach ihren Tipps befragt. Unter anderem erzählen Lars Wätzold, Pastor Mathias Opitz und Fußballer Nicolas Krenzek, wie sie die gute Laune bewahren. Sie empfehlen beispielsweise Bewegung an der frischen Luft und das Anregen der eigenen Fantasie durch Gedankenreisen.
Kreative Ideen, auch zur Einstimmung auf die bald beginnende Adventszeit, stellen Frauen aus unserer Region vor. Ob Sie Marmelade kochenPlätzchen backen oder Platzsets basteln möchten – etwas ist bestimmt dabei, womit Sie sich die Zeit vertreiben und Ihren Lieben eine Freude machen können. Wer sich einfach nur entspannen möchte, wird vielleicht auf Netflix fündig. Auf dem Streamingportal haben im November neue Serien und Staffeln beliebter Serien begonnen. Bis zum Monatsende werden noch weitere folgen.
Und wenn Sie Lust auf Kurzurlaubs-Feeling haben: Der Harz ist auch ohne Schnee eine Reise wert. Die Touristiker rüsten in der Region immer mehr von Wintersport auf schneefreie Angebote um. Tatsächlich ist es nicht mehr so winterlich in dem Mittelgebirge wie noch vor 20 Jahren: Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wurden im Winter 1999/2000 noch an 105 Tagen auf dem höchsten Berg des Harzes, dem Brocken, Schneehöhen von mehr als 50 Zentimetern gemeldet. Im zurückliegenden Winter war das nur noch an fünf Tagen der Fall. Aber selbst ohne Schnee ist die Region einen Kurztrip wert.
Was auch immer Sie unternehmen: Bleiben Sie gesund!
Ihr
Holger Dwenger
Redakteur

Ingwer, Joggen, Detektivarbeit: Tipps gegen Herbst- und Corona-Blues
Sterne aus Butterbrotpapier und ein Adventskranz mit Weingläsern
Esebecker Landfrau Inke Teuteberg zaubert aus Platzsets Besteckhalter
Abdrücke von Gräsern auf falschem Porzellan
Silke Hartmann rät: Nähmaschine entstauben und loslegen
Lichterketten selber basteln: Vier DIY-Basteltipps für Weihnachten
Grüne Winter in Sicht? Auch ohne Schnee hat der Harz viel zu bieten
Kino zu Hause

Netflix-Drama „Was wir wollten“ mit Elyas M’Barek: Das leere Kinderzimmer
Neu auf Netflix im November: Diese Serien, Staffeln und Filme starten jetzt
Wochenendtipps

Trotz Teil-Lockdowns: Online ist einiges los in Göttingen und der Region
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.